Unwiderstehlich

14_P1030090 KopieSie segeln unter schaumigem Blau. Sie durchpflügen in unglaublich schnellen Zickzackstössen und vibrierenden Kraulschlägen das Himmelsmeer und schnellen vorwärts, fliegenden Fischen gleich. Wie Brandung tönt ihr anschwellendes Zirpen, das sich über mir aufbäumt, entleert und in der Ferne verstiebt, um erneut anzubranden, über mich wegzufegen und zu verebben. Mehr als alles ziehen mich ihre hohen, über mich hinwegrollenden Laute unwiderstehlich an. Und wenn es allen Ohren, die sie hören, geht wie mir, dann wird das ganze Quartier von den Mauerseglern angezogen und losgelassen – wie Ebbe und Flut vom Mond.